Der Billigkredit
Ein Billigkredit ist ein Schlagwort der marketingstarken Banklandschaft und soll dem Kunden suggerieren, dass es sich hier einfach um einen billigen Kredit handelt. Tatsächlich muss ein Billigkredit nicht unbedingt so billig sein, wie der Name sagt, allerdings kann man auch nicht behaupten, dass ein Billigkredit per se teuer ist. Auf jeden Fall ist ein Billigkredit oft ein Privatkredit, also ein Kredit für Privatpersonen. Ausgehend von dieser Zielgruppe wird der Billigkredit dann auch oft dementsprechend beworben, so dass vor allem Privatpersonen einen Reiz im so genannten Billigkredit sehen. So wird zum Beispiel gerne behauptet, dass ein Billigkredit super flexibel sei, also sehr variable Laufzeiten hat, mit unglaublich günstigen Zinsen ausgestattet ist und für fast jeden erhältlich ist. Die tatsächlichen Konditionen für einen Billigkredit können sehr stark schwanken. Es gibt auch keine gesetzlich definierte Norm für diesen Begriff, somit ist der Billigkredit vor allem von den Werbestrategen der Bankhäuser besetzt worden und hat immer die genau passenden Eigenschaften für die jeweilige Marketingkampagne. Das Wort Billigkredit ist natürlich gerade in der Werbewirtschaft reizvoll, da billig schon ein Teil des Wortest ist. Das wirkt natürlich auf die Kundschaft und suggeriert , wie schon oben erwähnt, ein paar interessante Eigenschaften Ob ein Billigkredit zu empfehlen ist oder nicht, lässt sich prinzipiell gar nicht sagen. Sollten Sie je eine Empfehlung für Billigkredite allgemein sehen, können Sie sicher sein, dass Sie an dieser Stelle als Verbraucher nicht ernst genommen werden, denn so stark wie die Eigenschaften des einen Billigkredites von einem anderen Billigkredit abweichen kann überhaupt keine Aussage getroffen werden, ob dieses Produkt für Ihre individuellen Anforderungen geeignet ist. Somit sollten Sie bei Werbung im Zusammenhang mit einem Billigkredit immer sehr wachsam sein. Am besten wäre es, wenn sie den vermarkteten Billigkredit mit anderen Krediten im Internet gründlich vergleichen und erst danach entscheiden, ob der Billigkredit für Sie das Richtige ist, oder ob Sie nicht doch lieber einen anderen Kredit in Anspruch nehmen wollen. Wenn Sie nach diesem Vergleich den Billigkredit immer noch als beste Alternative betrachten, dann können Sie sich ernsthaft überlegen ob Sie den Billigkredit in Anspruch nehmen. Somit müssen wir Sie mit verbindlichen Aussagen zum Billigkredit leider vertrösten, aber als mündiger Verbraucher können Sie nach gründlicher Recherche auch selbst erkennen, ob der spezielle Billigkredit wirklich ein gutes Angebot ist, oder nur ein vorübergehender Marketinggag.